Der Film beschreibt die Wandlung der allgemeinen Wahrnehmung der Bevölkerung von immer repressiveren Überwachungsmethoden des Staates seit den Zeiten der Volkszählung in den 80ern. Die Doku wird unter dem creative common Siegel gehalten.