Manchmal fertigt der Reguisseur selbst eine Schnittfassung an, die dann als Director-Cut bezeichnet wird.

« Back to Glossary Index