Der Original-Ton, der bei der Aufnahme aufgezeichnet wird und damit die Grundlage der Nachvertonung darstellt, wird meist mithilfe von Tonangeln aufgenommen und umfasst alle am Set entstehenden Geräusche, weshalb er meist unbrauchbar für das Endprodukt ist.

« Back to Glossary Index